AGB

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen (AGB) 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen imSein® und dem teilnehmenden Freunden bei jedem Angebot von imSein®.

Stand: 17. April 2023

§ 1 Allgemeine Bestimmungen

  1. Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Wir verstehen uns als selbstwirksame Gruppe und unterstreichen damit unsere Ressourcenorientierung.
  2. Unsere Anlässe sind rein privat. Die Teilnahme ist unseren Freundinnen und Freunde vorbehalten. Es gibt weder eine öffentliche Ausschreibung noch gewerbliche Interessen.
  3. Die Events werden aktuell in Süddeutschland, der Ostschweiz, und dem Berner Oberland durchgeführt. Für das gemeinsame Wirken und das Finden weiterer geeigneter Durchführungsorte und deine Teilgabe sind wir sehr dankbar.
  4. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, welche der teilnehmende Menschen mit uns als Anbietern (Demazer, imSein®) über die Internetseite oder sonstige Fernkommunikationsmittel sowie persönlich schliessen.
  5. Bei Auftragserteilung gilt immer die aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese ist Bestandteil jedes Vertrags zwischen den Anbietern und dem teilnehmenden Freunden.

§ 2 Teilnahmebedingungen für unsere Freunde

  1. Mit der Buchung eines Angebots, bestätigen alle teilnehmenden Freunde, dass sie das achtzehnte Lebensjahr erreicht haben, sich mit dem Inhalt der jeweiligen Veranstaltung auseinandergesetzt haben, mit den Regeln einverstanden sind und an dem Angebot keinen Anstoß nehmen.
  2. Der Einlass zu den einzelnen Veranstaltungen erfolgt gemäss Liste der Anmeldungen und ist an den Menschen gebunden. Tickets dürfen nicht ohne Einverständnis der Veranstalter weitergegeben werden.

§ 3 Buchung eines Angebotes

  1. Die Anmeldung zu einem Coaching, Seminar oder einer anderen Veranstaltung ist verbindlich.
  2. Die definitive Buchung eines Angebots setzt das Wissen über die Vertragsbedingungen voraus und ist für beide Vertragspartner bindend.
  3. Nach Eingang der Buchung wird ein Platz für den teilnehmenden Menschen reserviert.

§ 4 Gebühren für Administration und ortsunabhängige Leistungen*)

*) Aufgrund von Zonenvorschriften an einzelnen Durchführungsorten werden sämtliche Events kostenlos durchgeführt. Aus diesem Grund sind die Anlässe privater Natur und die Teilnahme ist nur für unsere Freunde, in einem engen und definierten Rahmen möglich. Sämtliche Räumlichkeiten dürfen kostenlos genutzt werden. Es dürfen weder Lebensmittel noch Getränke verkauft oder gegen anderweitige Entschädigung abgegeben werden. Die Infrastuktur wird unseren Freunden kostenlos zur Verfügung gestellt, damit sie sich selbst organisieren können. Sämtliche Gebühren beziehen sich ausschliesslich auf die Administration und ortsunabhängige Leistungen wie Werbung, markenrechtliche Aspekte, die aktuelle und zukünftige Erstellung von Schrift-, Bild-, Ton- und Filmdokumenten, etc.

  1. Die Gebühren sind innerhalb von 7 Tagen nach erfolgter Anmeldebestätigung jedoch spätestes 7 Tage vor dem Event zu begleichen. Bitte gib im Mitteilungsfeld deinen (Profil-)Namen und das Durchführungsdatum an.
  2. Geht die Gebühr nicht fristgerecht ein, kann deine Anmeldung ohne Rückfrage im Interesse möglicher anderer Freunde gelöscht werden.
  3. Der Vorverkauf endet 7 Tage vor dem Event. Damit der Vorverkaufstarif gültig ist, muss die Teilnahmegebühr 7 Tage vom dem Event auf dem Konto gutgeschrieben sein. Ab diesem Zeitpunkt gilt der Tarif für Abendkasse und eine zwischenzeitliche Überweisung gilt als Anzahlung.
  4. Anders lautende Vereinbarungen sind vorgängig mit den Anbietern abzusprechen. Darunter fallen Barzahlungen, Reduktionen, Zahlungsfristen, kurzfristige Anmeldungen, etc.

§ 5 Stornierung und Rückgabe

  1. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Rückerstattung von bereits bezahlten Gebühren. Eine verspätet eintreffende Zahlung wird an die Gebühr an einer beliebigen Nachfolgeveranstaltung angerechnet.
  2. Bei einer Eventabsage durch den Veranstalter wird der vollständige Betrag zurückerstattet.
  3. Bei Stornierungen seitens teilnehmender Freunde bis 7 Tage vor dem Event erstattet imSein® die Gebühren unter Abzug von 10.- Umtriebsentschädigung zurück.
  4. Bestätigte Anmeldungen können bis maximal 72 Stunden vor dem Termin auf die nächste oder übernächste Veranstaltung der gleichen Kategorie kostenfrei umgebucht werden. Ansonsten verfällt die Gebühr, ebenso wie bei unentschuldigtem Fernbleiben zum Termin. Eine erneute Verschiebung einer Umbuchung ist nicht mehr möglich.
  5. Ist eine Teilnahme infolge Krankheit nicht möglich, ist unter Vorweisung eines Arztzeugnisses eine Umbuchung auf einen späteren Event bis 12 Stunden vor dem Event möglich, nicht jedoch die Rückerstattung der Gebühren.
  6. Bei einem Abbruch nach Beginn vom Event sind die gesamten Gebühren fällig.
  7. Anders lautende Vereinbarungen sind vorgängig mit imSein® abzusprechen. Darunter fallen Umbuchungen, Kursausschluss, etc.

§ 6 Leistungserbringung bei Seminaren, und individueller Erlebnisbegleitung

  1. Der im Angebot beschriebene Event findet in der Ausschreibung beschriebenen Form statt.
  2. Insofern wenn die Durchführung eines Events eine Mindestteilnehmerzahl benötigt und diese nicht erreicht wird, wird der Event abgesagt (per E-Mail). Sämtliche bereits erbrachten Leistungen werden zurückerstattet.
  3. Sollte ein Event wegen einer höheren Gewalt abgesagt werden müssen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Die bereits erbrachte Leistung kann auf ein anderes Event umgebucht werden. Unter höherer Gewalt ist folgendes zu verstehen: Ein betriebsfremdes von aussen wirkendem und nicht kalkulierbarem Ereignis wie bspw. Brand, Blitzeinschlag, Pandemie, Unwetter, etc., welches aus menschlicher Sicht und Erfahrung nicht vorhersehbar ist.

§ 7 Versicherung

  1. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
  2. Mit der Buchung eines Angebots, bestätigen alle teilnehmenden Menschen, dass sie sich mit dem Inhalt der jeweiligen Veranstaltung auseinandergesetzt haben. Sie bestätigen, dass sie eine ihrem Bedürfnis und dem Anlass entsprechende Versicherung abgeschlossen haben, bsp. Unfall- & Krankenversicherung bei körperlichen Aktivitäten.
  3. Es empfiehlt sich, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschliessen, z.B. bei Allianz GlobalAssistance.

§ 8 Haftung

  1. Die Benutzung des Veranstaltungsortes erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Jegliche Haftung für Diebstahl, Verlust von Gegenständen und Beschädigung am Inventar haftet der teilnehmende Mensch vollumfänglich.
  2. Verursachte Schäden werden dem Verursacher in Rechnung gestellt.
  3. Der Veranstalter, die Kursleitung und der Gastgeber sind von allen Haftungsansprüchen freigestellt.
  4. Wird eine Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt, wird die gezahlte Seminargebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Forderungen sind ausgeschlossen.

§ 9 Datenschutz

  1. Die teilnehmenden Freunde erklären sich damit einverstanden, Kontaktdaten und persönliche Informationen anderer teilnehmenden Freunde weder an Dritte weiterzugeben noch für persönliche Zwecke zu verwenden.
  2. Auf allen Veranstaltungen besteht für unsere Freunde ein ausdrückliches Film-, Fotografier- und Aufnahme-Verbot. Zuwiderhandlungen können zum Verweis aus der Veranstaltung führen und werden strafrechtlich verfolgt.
  3. Filmen und Fotografieren ist ausschließlich dem Veranstalter imSein® vorbehalten oder einem durch ihn beauftragtem Fotografen. Sofern keine schriftliche Genehmigung der betreffenden Freunde vorliegt, darf dieser keine Aufnahmen von erotischen Veranstaltungen veröffentlichen auf denen ihr Gesicht erkannt werden kann. Diese Einschränkung gilt nicht für reine Seminare oder Workshops, die bekleidet stattfinden. Hier gilt die Zustimmung der Freunde durch ihre Teilnahme als erfolgt.
  4. Der teilnehmenden Freunde erklären sich damit einverstanden, dass die Kursleitung Ton-, Foto- und Videoaufnahmen für den internen Gebrauch machen kann. Bsp. Profilfoto, Coachinggespräch aufzeichnen, etc. Die Persönlichkeitsrechte werden dabei stets gewahrt und Aufnahmen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis der teilnehmenden Freunde verwendet.
  5. Die teilnehmenden Freunde erklären sich damit einverstanden, ihre Kontaktdaten für alle angebotsrelevanten Handlungen zur Verfügung zu stellen. Bsp. Weiterleitung an den Veranstaltungsort, Bekanntgabe an andere teilnehmende Freunde für Austausch und Fahrgemeinschaften etc..
  6. Die teilnehmenden Freunde erklären sich damit einverstanden, dass ihre Kontaktdaten für relevante Informationen, bsp. Newsletter verwendet werden dürfen. Sie können jederzeit mit sofortiger Wirkung schriftlich (per E-Mail) widersprechen und verlangen, dass ihre Daten gelöscht werden.

§ 10 Copyright

  1. Für sämtliche von imSein® eingestellten Bilder und Texte liegen alle Rechte ausschließlich beim Markeninhaber bzw. der im Artikel oder im Impressum benannten Personen. Sie sind physisches bzw. geistiges Eigentum von imSein®
  2. Eine Verwendung auf anderen Seiten ist ausdrücklich nicht erlaubt. Ausnahmen sind das Teilen von Artikeln oder Seiten und die Verwendung von Zitaten und Weisheiten, sofern die Homepage mit genannt und auf diese verlinkt wird.

§ 11 Salvatorische Klausel

Alle Absprachen und Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der Schriftform. Soweit Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sind, treten an ihre Stelle die gesetzlichen Vorschriften.
Im Übrigen bleibt der Vertrag wirksam.

§ 12 Gerichtsstand

  1. Es gilt das Schweizer Recht.
  2. Der Gerichtsstand ist in CH-3400 Burgdorf.